Sie sind hier

Medizinische Versorgung

Angebot des Mobilen Medizinischen Dienstes

Geändert/veröffentlicht am Freitag, 4. Mai 2018

Sprechstunden des Mobilen Medizinischen Dienstes für Drogenabhängige, Wohnungslose, Jugendliche und junge Erwachsene

Krankenpflegekräfte:

Hr. Bulut (22127631), Fr. Hesse  (22124791) , Fr. Schneidt  (22127384)

Ärztinnen und Ärzte:

Hr. Dr. Bertling (22124791), Fr. Hagen  (22124020), Hr. Dr. Müller  (22127939), Fr. Dr. Schmerkotte  (22127631)  -  Mobiltelefon d. Abteilung:  0163-9227631

 

(Stand Mai 2017)

 

Medizinische Versorgung als Angebot der B.O.J.E

Geändert/veröffentlicht am Dienstag, 6. August 2013

Montag von 15:00 - 17:00 und Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr medizinische Versorgung und Beratung ohne Krankenversicherungskarte durch einen Arzt und eine Krankenschwester, die mit einem eigenen Bus zur B.O.J.E. kommen.

Da die B.O.J.E. ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ist, können ältere Menschen zwar die medizinische Versorgung in Anspruch nehmen, aber leider nicht in die B.O.J.E. reinkommen.

Seiten

RSS - Medizinische Versorgung abonnieren

Wohnungslos in Köln c/o Vringstreff e. V. · Im Ferkulum 42 · 50678 Köln
Tel: 0221.278 56 56 · Fax: 0221.278 56 57

Diese Webseite wurde gesponsert von:

Cisco SystemsDie Webseite von Wohnunglos-in-Koeln wird gesponsert vom Nikolaus-Gülich-Fonds